Vita34 Empfehlung

Werbung

Vita34 ist ein deutscher Anbieter für die Einlagerung von Nabelschnurblut. Der Vorteil einer Vita34 Empfehlung liegt darin, dass man als Neukunde durch die Empfehlung beim Kauf eines Pakets Geld sparen kann.

Ich mache es einmal konkreter: Wir sind Eltern und schon Kunde bei Vita34. Dadurch haben wir die Möglichkeit, anderen die Produkte von Vita34 zu empfehlen. Wenn du dich also gerade informierst und nach einem Nabelschnur-Paket für dich und dein Kind suchst, dann nutze unsere Empfehlung und spare 100 Euro auf dein gewähltes Paket. Das Geld wird dann einfach von eurer Rechnung abgezogen.

So spart ihr die 100 Euro mit der Vita34 Empfehlung

Aktuell funktioniert es so: Schreib uns über das Kontaktformular unten kurz deinen Namen und deine Mailadresse auf und wir melden uns innerhalb eines Tages Mail bei dir. Dann fragen wir noch 2, 3 Daten (dauert keine 2 Minuten) ab die wir benötigen, um dich zu empfehlen.

Wir empfehlen dich dann online auf der Webseite von Vita34, in der Regel meldet sich die Firma dann bei dir für eventuelle Nachfragen und vermerkt den 100 Euro Rabatt im Falle einer Bestellung.

Für dich wichtig: Das ganze ist komplett unverbindlich. Wenn du uns also schreibst und wir empfehlen dich, musst nur selbstverständlich nichts bei Vita34 kaufen. Nur solltest du ein Paket dort kaufen, zieht Vita durch unsere Empfehlung die 100 Euro ab.

Alle Informationen zum Anbieter anderen Mitbewerbern wie eticur oder die Deutsche Stammzellenbank findest du auf unsere Seite zum Vergleich der Nabelschnurblut-Anbieter.

Hier Empfehlung anfordern

Derzeit können wir nur Gutscheine + Informationen zu Vita34 weiterleiten:

Vita34

Das ist die begehrte Vita34-Transportbox. Hol dir dafür jetzt den Vita34 Gutschein.

So funktioniert Vita34

Wenn du dich dann für Vita34 als Anbieter zur Einlagerung von Nabelschnurblut entschieden und einen Vertrag unterschrieben hast, passiert folgendes:

Du bekommst ein Paket mit dem Entnahme-Set nach Haus geschickt. Das nimmst du zur Geburt mit ins Krankenhaus. Stell es also am besten direkt neben deine Kliniktasche, damit du es nicht vergisst. Nach der Abnabelung deines Babys wird das Nabelschnurblut und das Nabelschnurgewebe durch das Klinikpersonal entnommen und per Kurier zu Vita 34 transportiert.

Im medizinischen Labor werden die Stammzellen dann untersucht, professionell aufbereitet und bei unter 135 Grad Celsius eingefroren. Deine Stammzellen sind nun für die Zukunft sicher eingelagert und stehen für passende Therapien zur Verfügung.

Nutze unseren Vita34 Empfehlung, um bei deiner Einlagerung ein klein wenig Geld zu sparen. Wir haben die Ersparnis zum Beispiel einfach als Startkapital auf das Sparkonto der Tochter gelegt.